Eine unendliche Geschichte: Brutto- Nettozeiten

Obwohl es Brutto- Nettozeiten schon seit vielen Jahren gibt, ist der Begriff doch den meisten Läufern nicht klar. Das liegt aber in erster Linie auch daran, dass nur maximal 5% aller Laufveranstaltungen Nettozeiten anbieten können, denn es funktioniert nur bei Einsatz der Transpondertechnik, also bei einer berührunglosen Identifikation des Start- bzw. Zieleinlaufes. Und da sich die Masse der Veranstalter keine professionelle Zeitmessung erlauben können oder wollen, kann auch die Masse der Läufer mit den Begriffen nichts anfangen.

Weiterlesen...

Seite 2 von 2

Zum Seitenanfang